Isabell

Fotos bitte anklicken, dann werden sie größer- mehr Fotos hier

Ich habe am 11. Februar 2000 das Licht der Welt erblickt, genauer gesagt um 6:01 Uhr.

Da ich in der 30 SSW, also 10 Wochen zu früh, auf die Welt per Kaiserschnitt gekommen bin, war ich nur 35 cm lang und wog 1070g.

Am ersten Tag mussten Sie mich beatmen, denn diesen Tag wollte ich noch ein bisschen genießen. Jedoch am nächsten Tag war mir dieses Gerät zu lästig.

Meine Mami habe ich erst am 3. Tag gesehen, denn sie lag selber auf der Intensivstation.

Ich musste 5 Wochen auf der Intensivstation im Brutkasten bleiben, danach kam ich auf die Säuglingsstation.

Ich musste dort auch weitere 5 Wochen bleiben und durfte dann mit meiner Mutter nach Hause gehen.

Gott sei Dank bin ich komplett gesund und munter. Ich bin zwar klein und zart, aber nicht dumm. Meine Gleichaltrigen habe ich laut anderen schon ziemlich eingeholt, es ist jedenfalls jeder überrascht, was ich schon alles kann für meine Größe.

Mit knapp 5 Monaten war ich mit Mama und Oma auf Kuba. Es war ein herrlicher Urlaub.

Jeder der mich sieht meint immer ich bin erst 1 Jahr alt.

In Wirklichkeit bin ich aber schon 18 Monate alt (3.8.2001).  

Heute habe ich meinen zweiten Geburtstag. Es war diesmal nur eine kleine Feier, aber die Geschenke umso besser.

Seit dem letzten August bin ich frecher, größer (84cm) und gescheiter geworden. Tiere liebe ich über alles, besonders Pferde. Zu Weihnachten habe ich Duplo-Lego bekommen und damit spiele ich am liebsten, denn man kann damit viel bauen. Reden kann ich zwar noch nicht viel oder besser gesagt ich rede noch etwas chinesisch, aber ich telefoniere gerne mit Oma und Arie-Opa, da erzähle ich dann immer sehr viel und keiner bekommt mehr das Telefon. Ist ja nicht meine Rechnung, hahahaha.

Jetzt bin ich eine große Schwester, denn am 27.3.2002 kam meine kleine Schwester Vanessa zur Welt.

nach oben

Mit meiner Schwester gemeinsam ärgere ich Mama und Papa. Ich bin jetzt schon 3 Jahre alt und noch genauso frech wie am ersten Tag. Am liebsten spiele ich mit Vanessa Lego oder mit den Moosgummi-Bausteinen, die danach meistens in der ganzen Küche verteilt liegen.

Mann jetzt habe ich schon sehr lange nicht mehr geschrieben. Mittlerweile sind wir ins Burgenland gezogen, haben uns dort ein Haus gekauft und fühlen uns pudelwohl.

Wir haben jetzt ganz viele Tiere und ich geh schon in den Kindergarten, wo es mir total gut gefällt.

Ich habe schon viele Freunde gefunden, wie z.B. Nadine oder Jana, aber auch mit Florian spiele ich gerne :).

Ich hoffe, Mama zaubert noch neue Fotos auf meine Fotoseite, damit ihr wisst wie frech ich jetzt bin.
Ups, das habe ich ja noch gar nicht gesagt bin ja schon 5 Jahre alt geworden und hatte meine erste Geburtstagsfeier, es war einfach wunderbar, doch am nächsten Tag musste ich mit Schafplattern (Windpocken) das Bett hüten, aber egal dann hab ichs hinter mir.

So jetzt dürfte ich wieder alles über mich gesagt haben, sollte ich was vergessen haben, dann sorry aber ich hab nicht so viel Zeit um immer brav mitzuschreiben, was ich gerade so alles anstelle.

Lang lang is es her, dass ich mich mal wieder gemeldet habe.
Inzwischen bin ich schon 6 1/2 Jahre alt und gehe in die erste Klasse Volksschule.

M, I, A, O, S, U, R habe ich schon gelernt und es gefällt mir total gut.
Viele neue Fotos gibt es von mir leider nicht, denn Mama hat die Kamera nie mit und die Videos die sie dreht, gehen leider nicht auf die Homepage, schade.
Was kann ich sonst noch sagen, nicht viel denn es hat sich nit viel geändert, braver bin ich zwar etwas geworden, aber so richtig folgen, na wer mag das schon.

Bis zum nächsten Mal, hoffe, nicht dass es wieder so lange dauern wird.

Leider hat es mal wieder eine Ewigkeit gedauert bis Mama was reingeschrieben hat.

Mal im Schnelldurchlauf, was bisher geschah:
ALSO: Ich bin jetzt schon 8 Jahre alt und habe die zweite Klasse Volksschule fertig.
Ich freu mich schon riesig auf die Dritte.
Mittlerweile bin ich zweite große Schwester geworden, denn ich habe seit kurzem einen kleinen Bruder.
Er heißt Pascal und ist total süß, aber mehr lest ihr in seiner Bio.

So das war mal wieder das wichtigste von mir, viel war es nicht, aber ich hoffe, dass Mama jetzt braver schreibt und alle auf dem Laufenden hält.

Jetzt dauert es nicht mehr lange und die Schule fängt wieder an.
Ich freu ich schon total auf die 3. Klasse, auch wenn es schwerer wird.

Gestern am 25.8.2008 waren wir im Tiergarten Schönbrunn. Ich habe Fu Long gesehen, er lag zwar ganz oben, aber er war da. Auch die Pinguine und den Löwen, wobei die Jungen nicht zu sehen waren, die Tiger, auch die Kleinen waren versteckt und haben geschlafen, und und und haben wir uns angesehen.

Dann haben wir diese Fotos gemacht:

nach oben

Sieht doch einfach Klasse aus oder nicht?

Das wars mal wieder melde mich dann nach der Schule.

So die ersten zwei Wochen Schule habe ich schon hinter mir. Wir waren auch schon wandern, ansonsten haben wir den Stoff von der zweiten Klasse wiederholt. Ab jetzt habe ich auch Englisch, man gar nicht so leicht. Am Freitag musste ich einen Aufsatz schreiben, ein tolles Erlebnis und ich hab natürlich von unserem Ausflug nach Schönbrunn geschrieben. Mal sehen was die Lehrerin dazu sagt, hoffe, es gefällt ihr.

Ansonsten gibt es noch nix neues. Flöte habe ich auch wieder und diesmal müssen Mama und Oma feste mitspielen, denn es wird ja immer schwerer.

Viel hat sich nicht getan, außer dass ich Pascal die Flasche gebe, wenn er Hunger hat oder ihn mal wickle oder oder oder.
In der Schule geht es auch so lala, jetzt rechnen wir schon mit Hundertern man das wird kompliziert, aber ich werds schon schaffen.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, außer dass das Wette gemein ist, Vanessa manchmal nervt und ich mich schon auf die nächsten Ferien freue.

Hab mal wieder lange nix von mir hören lassen, gab auch nicht viel zu erzählen.
Pascal wird älter und man kann schon super mit ihm Spielen, er kann krabbeln und ich sause mit ihm hin und her.

Ich darf ihn auch schon mal fütter bzw essen wir gemeinsam Pudding oder ein Dany Sahne, denn das isst er für sein Leben gerne.

Was soll ich Euch sonst noch erzählen, ach ja endlich haben wir das schriftliche Rechnen gelernt, also untereinander und es ist total isi ich liebe es, auch wenn ich mich beim Minusrechnen doch noch hart tue aber es geht.

Da ich kein eigenes Pferd haben darf oder kann, habe ich für meinen NDS ein super Spiel bekommen und so meine eigenen Pferde die ich füttern, bürsten und striegeln muss und mit denen ich auch reiten kann. Zwar nur im Spiel aber besser als gar nix.
Aber so ein eigenes Pferd wäre halt doch noch immer mein Traum, hoffentlich geht der mal in Erfüllung Platz hätten wir ja genug :)

Ich freu mich schon auf den Frühling, wenn er mal da bleibt und nicht wieder mit Schnee kommt, dann kann ich wieder draußen herumtollen.

Fotos gibt es leider momentan nicht viele, aber sobald es wieder was neues gibt werd ich welche machen bzw Mama und dann seid Ihr die ersten die sie sehen.

In der Schule haben wir Fotos gemacht und die will ich Euch allen natürlich nicht vorenthalten:

nach oben

Na, zuviel versprochen???

So die dritte Klasse wäre geschafft.
Mein Zeugnis ist gar nicht so übel, hab nur in Sachunterricht und Rechnen einen Zweier und in Deutsch auch.
In Rechnen das Kopfrechnen mag ich gar nicht, schriftlich is viel besser und in Deutsch huschen mir immer ein paar blöde Fehlerchen rein, aber wer macht das nicht.

Ansonsten ist alles ok, ich spiele viel mit Pascal oder im Garten, aber ich genieße auch mal einen Ausritt auf meinem Pferd - am Nintendo natürlich, in echt hab ich leider keines, aber ich wünsch mir eines ganz ganz fest.

Die Ferien sind suuuuuuper und ich hoffe, dass wir bald nach Schönbrunn fahren in den Tiergarten, möchte den Panda und die Eisbären noch einmal sehen bevor sie weg müssen.

Sonst ist alles beim Alten wie immer, Hitze oder mal Regen alles da :)

Ich freu mich schon wieder auf die Schule, wird zwar etwas schwerer werden, aber das schaff ich auch hat Mama gemeint. Ich übe eh fleißig Rechnen mit dem Nintendo-Spiel und dann wird es sicher nicht so schwer werden.

Wünsch Euch noch schöne Ferien und auf ein baldiges Wiedersehen-schreiben-hören.

Jetzt hab ich es geschafft, ich bin in der Hauptschule und noch dazu in der Bläserklasse, da kann ich endlich mein Lieblingsinstrument suchen und spielen lernen. Ich wollte ja schon immer Querflöte oder Klarinette lernen und jetzt spiele ich schon seit längerem eine schöne schwarze große Klarinette. Am Anfang kam nur viel Luft, Spucke und ein paar kleine Töne raus, aber jetzt weiß ich wie sie funktioniert und ich habe am Sonntag mein erstes "Konzert" in der Kirche (Advent). Irgendwie hab ich schon Schisss davor, weil ja so viele Leute sind, aber zum Glück muss ich nicht alleine spielen, dann fällt ein falscher Ton nicht auf. Üben muss ich trotzdem und es macht mir viel Spaß.

Sonst geht es mir in der Schule auch gut. Mathe mag ich mittlerweile auch, weil meine Frau Lehrerin total super ist und auch die anderen Fächer sind interessant, Geographie und Biologie und und und. In Werken lernen wir stricken und machen einen kleinen Pandabären.

So jetzt muss ich wieder weiterüben, wünsch Euch noch schöne Ferien, Weihnachten oder was auch immer :)

Ich wünsche Euch trotzdem noch viel Spaß auf unserer Homepage.

nach oben

Wow jetzt habe ich ein ganzes Jahr nix von mir hören lassen. Wo fang ich da nur an.

 

Also:

Das erste Hauptschuljahr ist um, ich spiele immer noch Klarinette und am Freitag ist mein nächstes Konzert - Neujahrskonzert. Ich spiele jetzt auch bei den CoolKizz mit - das sind die jungen Musiker der Stadtkapelle Pinkafeld.

Hauptschule macht Spaß nur das Lernen nicht so.

 

Weihnachten war auch wieder und - vielleicht war ich ja auch brav - ich habe viele tolle Sachen bekommen :)

 

Ansonsten hat es nicht sehr viel gegeben. Ich streite nach wie vor mit meiner Schwester und nerve meinen Bruder und meine Eltern - sie nennen das Pubertät - wie auch immer, mir machts Spaß :)

Ich hoffe, ich schreibe Euch jetzt öfter und vielleicht gibts auch einen kleinen Ausschnitt aus unserem Neujahrskonzert - uffffff heute ist Probe, aber ich freu mich schon.

 

Das Konzert war ein voller Erfolg, Mama hat unsere 5 Lieder alle mitgefilmt - siehe unter Videos.

 

Auch auf Youtube sind jede Menge Videos vom Konzert drin, einfach CoolKizz oder Stadtkapelle Pinkafeld eingeben und schon sind sie da oder ihr geht einfach auf die Homepage von der Stadtkapelle, da sind auch noch Fotos drauf.

 

Ich freu mich schon auf März wenn unsere Projekt mit Pfaffenhofen startet, da kommen dann jede Menge Musiker von der Schule mit ihren Instrumenten und wir musizieren gemeinsam und 2 davon schlafen dann bei uns, das wird ein Spaß. Ich hab mir welche ausgesucht, die auch Klarinette spielen.
Hoffentlich spielt das Wetter auch mit.

 

In der Schule geht es mir gut, bald sind Ferien und dann können wir wieder etwas länger schlafen :)

 

Also unser Projekt Pfaffenhofen war ein voller Erfolg, es war super lustig mit Dinah und Sandra (siehe hier). Wir hatten total viel Spaß und ich freu mich schon irre auf die Wiederholung also der Fahrt nach Bayern, hoffentlich kann ich bei Sandra schlafen :)

Ferien waren auch super, sind nach Tirol gefahren und ich konnte Collien wiedersehen, das ist eine kleine Hexe kann ich nur sagen.

 

Sonst hat sich nicht viel getan, Schule wie immer, außer wartet mal am Sonntag haben wir unser Frühlingskonzert bei den CoolKizz das wird ein Hit, ganz bestimmt gibt es wieder einige Videos etc

 

In der Schule hatten wir bereits das Concerto Finale unser Abschlusskonzert der Musikschule und das heisst, dass es nicht mehr lange dauert bis Ferien sind.

Mathe mag ich zwar, aber das konzentrieren fällt mir etwas schwer, aber ich schaffe das schon, mit meiner Lehrerin gemeinsam - die zu mir hält - wird das sicher was werden.

 

So endlich Ferien, das Zeugnis ist gar nicht so schlecht, könnte besser sein, aber ich werds mir fürs neue Schuljahr merken.

 

Wetter ist noch heiß und ich freu mich auf die Hochzeit von Conny und Martin Anfang Juli.

 

Die Hochzeit war suuuuuuuuuuuuuuuuuuuupertoll, durfte mit Collien die Ringe beim Standesamt raustragen und hinstellen und in der Kirche hat die Kleine Maus nur geblödelt, es war herrlich. Beim Gasthaus hat es dann was leckeres zu Essen gegeben und dann Musik und Tanz und sogar ein Feuerwerk - es waren 3 Hochzeiten im gleichen Lokal.

 

Ich bin ja schon mit Oma früher raufgefahren um Tante Conny zu helfen. Danach wollte ich noch ein bisserl bleiben, aber wir sind am DI alle heimgefahren. Wetter war auch nicht mehr so super, Regen Regen und noch mehr Regen.

Hoffentlich wirds bald wieder besser, das Wasser von oben nervt schon richtig. Verschnupft bin ich auch schon wieder, blödes Wetter. Mal sehn vielleicht treff ich mich ja mit Nikki zum Schwimmen oder Spielen im Garten.

Wettergott schönes Wetter bitte :)


Die Ferien sind mittlerweile auch schon vorbei und die 3. Klasse Hauptschule hat begonnen.

In der Schule gehts mir wie immer, wenn ich mag gut und wenn nicht halt weniger gut :)

 

Mit der Bläserklasse und den CoolKizz gehts auch super, wir hatten wieder unser Neujahrskonzert mit vielen super Stücken - ok fast alle aber seht selbst.

 

Videos

 

Ihr könnt auch Eurer Kommentar dazu abgeben :)

 

Gleich nach den Weihnachtsferien sind wir auf Schilager gefahren, war wie immer super, nur wenig Schnee, aber egal die Kutschenfahrt war am schönsten und ich konnte mit meinen Freundinnen im Zimmer rumtollen. 5 Tage waren zwar kurz, aber ok. Jetzt geht der Ernst wieder los und die Schularbeiten und Tests auch. In Englisch hab ich ne 2 geschrieben - suuuuuupi :)