Vanessa

Fotos anklicken dann werden sie größer, mehr Fotos hier

Hi, Ihr kennt mich zwar noch nicht, aber mich gibt es jetzt seit ca. Mitte Juni 2001. Klar zu dieser Zeit war ich noch ein kleiner Punkt auf dem Bildschirm, aber jetzt bin ich schon ein wenig größer.

Wenn ihr meine Fotos anseht, dann werdet ihr gleich entdecken, worum es bei mir geht.

 

Richtig ich bin noch nicht geboren. Zum heutigen Zeitpunkt (11.2.2002) bin ich fast 2,5 Kilo schwer und 31 cm Sitzhöhe, denn die genaue Höhe kann man nicht mehr messen.

Meiner Mami geht es sehr gut und wir brauchen diesmal keinen Kaiserschnitt mehr. Der Doktor sagt immer, es verläuft alles wie im Bilderbuch und es gibt keinerlei Komplikationen.

Ich sollte so um den 28. März 2002 auf die Welt kommen, mal schauen ob ich es noch so lange aushalte, vielleicht komme ich ja auch ein oder zwei Wochen früher, je nachdem wie es mir da drinnen gefällt. Hahahaha

Wünsch Euch noch viel Spaß und man sieht sich im April.

Jetzt habe ich, Vanessa Franziska, es geschafft.

Am 27. März 2002 um 13:37 Uhr verließ ich meine Wohnung per Kaiserschnitt, da das Becken von meiner Mami zu klein war (die Doktoren meinten nämlich, daß ich mindestens 3500g wiege). Ich wog "nur" 3080g und war 47cm groß. Alle freuten sich über mich, besonders meine große Schwester Isabell. 

Nach einer Woche bin ich mit 3120g nach Hause gegangen.

Meine große Schwester passt auch gut auf mich auf.

Mittlerweile werde ich 1 Jahr alt, bin 72 cm groß und wiege so um die 8,5 kg. Seit Anfang Feber kann ich selber laufen und wie sich das so gehört ist auch die Entdeckungslust größer geworden. Mit meiner Schwester Isabell streite ich am liebsten, aber wir spielen auch gemeinsam z.B. mit Lego oder den Moosgummi-Bausteinen.

nach oben

Essen könnte ich zur Zeit non stop, wahrscheinlich wird bald die Hose wieder zu kurz und Mama kann wieder neue kaufen gehen, außer Isabell wächst bald auch ein Stück und ich kann ihre Sachen haben. hihihi

Ich werde mich jetzt öfters melden und meine Bio ein wenig erweitern.

Habe mich jetzt lange nicht gemeldet, hatte leider keine Zeit.
Mittlerweile bin ich schon fast 2 Jahre alt, in einem Monat, und wir sind ins Burgenland gezogen. In ein ganz tolles Haus mit einem großen Garten zum Spielen und wir haben inzwischen auch zwei kleine Hunde Fanni und Rosa.

Ich bin jetzt 86 cm groß und wiege 10,7 Kilo. Das war im Februar 2004.

Oh, man ich sags Euch wir sind jetzt in unser eigenes Haus gezogen, ja wir sind wieder umgezogen, das alte war uns zu zugig. Wir haben jetzt einen riesen Garten mit vielen Bäumen und jede Menge Tiere. Sicher Fanni und Rosa sind immer noch bei uns, die zwei Racker.

Ich bin mittlerweile 3 Jahre alt und Leute ich sags Euch ich werde sauber und dann geh ich auch in den Kindergarten. Es klappt zwar noch nicht so, aber ich schaffe das schon noch, hab ja Isabell als Vorbild.

Nerven kann ich schon richtig gut, sagt meine Mama immer und am liebsten in der Nacht. Naja untertags mach ichs mit Isabell gemeinsam :).

Was soll ich euch ncoh so sagen ihr wisst ja von den andren eh schon alles. Ich bin riesig groß, wiege ca 13kg, ja hab abgenommen :), spiele gerne mit meinen Sachen oder zerreise die Bücher die wir bekommen.

Mehr kann ich Euch im Moment gar nicht erzählen, aber bald hab ich ja Geburtstag und dann verrate ich Euch wieder mehr.

Meinen vierten Geburtstag hab ich hinter mir.
Jetzt bin ich im zweiten Jahr Kindergarten, ohne Isabell und es geht mir viel besser, bin schon etwas braver dadurch geworden. Mit meiner großen Schwestern lerne ich auch schon etwas schreiben, ok is nur das M und das A aber wer kann das schon.
Momentan bin ich krank, eh nur Verkühlung und Husten, mache also den Hunden Konkurenz wuff.

Sonst gibt es nicht viel neues zu schreiben, außer vielleicht ein paar neue Fotos, mal sehn???

Ich bin mittlerweile 6 Jahre alt geworden und hatte letzte Woche meinen letzten Tag im Kindergarten:
Na klar freu ich mich schon irre auf die Schule. Mama wird hoffentlich ein paar neue Fotos reinstellen.
Auch ich bin jetzt eine große Schwester, ihr wisst ja Pascal ist da und der hält uns ganz schön auf Trab.

Mehr verrate ich jetzt noch nicht, hoffe aber auch, dass Mama fleißig weiterschreibt.

Viel ist inzwischen nicht passiert, ausser dass in einer Woche mein erster Schultag ist. Ich freue mich schon total darauf.

Gestern am 25.8.2008 waren wir im Tiergarten Schönbrunn. Ich habe Fu Long gesehen, er lag zwar ganz oben, aber er war da. Auch die Pinguine und den Löwen, wobei die Jungen nicht zu sehen waren, die Tiger, auch die Kleinen waren versteckt udn haben geschlafen, und und und ahben wir uns angesehen.

Dann haben wir diese Fotos gemacht:

nach oben

Sieht doch klasse aus oder nicht?
Das war es mal wieder ich melde mich dann nach meinem ersten Schultag und erzähl Euch wie es war.

Mein erster Schultag war einfach super. Am Montag hatten wir nur Kirche und dann ging es schon wieder nach Hause. Am Dienstag mussten wir schon die Schultasche mitnehmen und bekamen dann unsere Schulbücher, man die Schultasche ist jetzt schwer, aber unsere Frau Lehrerin hat uns gleich gesagt, was wir in der Schule lassen können und was immer mit muss, jetzt ist sie nicht mehr so schwer.

Inzwischen haben wir die M m und die I i gelernt. Ist gar nicht so einfach einen geraden und dann wieder einen schrägen Strich zu machen, aber ich habe ja Zeit und werd es auch noch lernen.

Ich freu mich schon irre darauf, endlich mal selber einen Brief zu schreiben. Vielleicht sogar zu Weihnachten an das Christkind.

Jetzt kann ich schon viele Buchstaben schreiben, das Mm, Aa, Ii, Ss, Oo, Uu. Omi, Ami, Mia, Mama, Susi, Sissi, Ossi, im, am, um nur ein paar zu nenne. Es wird schon mit der Zeit werden, es ist zwar nicht leicht, aber ich schaffe das schon.

Ich möchte ja bald Briefe schreiben können.
Am liebsten aber kuschle ich mit meinem Bruder.

Bei mir hat sich so einiges getan. In einer Woche werde ich 7 Jahre alt und ich freu mich schon riesig.
In der Schule geht es mir auch suuuuuper, ich kann schon fast alle Buchstaben und rechnen bis 20, ok 10+5=15 und so, über den 10er drüber lernen wir erst in der Zweiten.

Das Wetter ist momentan alles andere als super, gestern hat es geschneit und ich hab mich schon so auf den Frühling gefreut.
Na egal, der kommt auch bald und dann freu ich mich wieder aufs herumsausen im Garten.

Meine Schwester Isabell hat jede Menge Fotos gemacht, man die kann das fast wie ein Profi.
Hier ein paar mit meinem Bruder Pascal:

Na was sagt ihr dazu.

Viel gibt es sonst nicht zu berichten, ich streite mich noch immer gerne mit meiner Schwester, folgen will gewollt sein, Hü ist zwar toll aber ein Übel und ich brauche Stunden dafür, Essen ist meine Lieblingsbeschäftigung (fast alles ausser Gemüse wäh) wie man sieht und und und und

Ich melde mich dann wieder wenn mein Geburtstag vorbei ist, vielleicht mit Fotos vom guten Kuchen :)

Fotos haben wir keine gemacht. Julia war da und später kam auch noch Michael dazu, damit Isi nit so alleine ist.
Wir haben Kuchen gegessen, Nintendo gespielt und später so nach 5 hat Mama uns noch Wurstbrote gemacht.
Es war einfach ein suuuuuuuuuuuuupertoller Geburtstag.

In der Schule haben wir Fotos gemacht und die will ich Euch auch zeigen:

nach oben

Na zuviel versprochen???

Jetzt habe ich die erste Klasse hinter mir und ich kann schon alle Buchstaben schreiben.
Mein Zeugnis war gar nicht so schlecht, habe nur einen Zweier in Deutsch, weil ich so hässlich schreibe, aber wenn es schnell gehen muss, dann kann man ja gar nicht schön schreiben, aber egal.

In Rechnen bin ich ein Ass sagt meine Lehrerin, mal sehn, ob das in der zweiten Klasse dann auch noch so ist.
Die Malsätzchen sind nämlich eine wenig schwerer als 1+1, aber ich werde das auch schaffen.

Jetzt genieße ich einmal die Ferien, hat ja ne Hitze man glaubt es kaum und im Radio haben sie gemeint es käme jetzt die Sahara-Hitze, na dann mal Pool aufstellen und rein ins kühle Nass :)

Ansonsten ist alles beim Alten. Ich spiele viel, laufe im Garten herum, ärgere Mama, Papa und Isi oder blödle mit meinem Brüderchen.
Wenn das Wetter schlecht ist spiele ich Nintendo oder sehe mir einen Film an.

Viel gibt es nicht zu sagen, außer dass ich mich schon jetzt auf die restlichen Ferien und die "vielleicht" Ausflüge freue - kommt ja auf das Wetter an.

Im August waren wir in Tirol, war ziemlich lustig.
Wieder daheim sind wir mit Oma auf den Baum-Wipfel-Weg gegangen, man das war hoch oben.

Im Septemberhabe ich dann mit der 3. Klasse Volksschule angefangen. Es geht mir schon gut, aber ich mag einfach nix lesen und das sieht man beim Schreiben, denn Fehler sind da mehr als nur genug. Mama übt eh immer mit mir, aber es macht einfach keinen Spaß - doch ich muss es lernen.

Ich freu mich schon auf Weihnachten und dem Schnee, heute hatten wir ja schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die weiße Pracht, aber jetzt ist wieder alles grün.

Wünsch Euch noch einen schönen Winter, schöne Weihnachten sollten wir uns nicht mehr hören.

 

So Mama hat ihr Versprechen schon wieder nicht gehalten und fast 1 Jahr nix geschrieben. ALSO:

Schule vorbei, Ferien waren suuuuper, war mit Oma bei Onkel Martin und Tante Conny.

Jetzt hat mein letztes Volksschuljahr begonnen und ich muss leider eine Brille tragen, aber die stört mich eh schon nicht mehr und schreiben tu ich auch etwas schöner - sagt zumindest Mama.

Ansonsten hat sich nicht viel getan, wir haben Balu bekommen, tollen im Garten rum wenns schön ist, haben viel Spaß und vieles mehr.

Ich hoffe, Mama schreibt jetzt etwas öfter, sonst muss ich sie zwicken.

 

Bis irgenwann

nach oben

Jaja, lang is es her wieder mal ein Jahr. Liebe Mama sei ein bisserl fleissiger.

 

Mittlerweile bin ich in der 4. Klasse Volksschule und freu mich schon auf die NMS-Neue Mittelschule, weil seit heuer ist es nicht mehr Hauptschule.

Es ist viel geschehen in dem letzten Jahr, aber ich bin eigentlich noch die alte geblieben, nervig, summsig und eine kleine Heulsuse.

Seit ich meine Brille habe, funktioniert es auch in der Schule ein bisserl besser.

 

Weihnachten war wieder einmal suuuuuper, auch ich muss brav gewesen sein :)

Jetzt werd ich noch ein Stossgebet gegen Himmel schicken, damit Mama nicht wieder ein Jahr wartet bis sie weiterschreibt.

 

In der Schule ist alles beim Alten, Mathe geht so, Deutsch nicht so :) und alles andre halt wie ich Lust dazu habe.
Schön wäre es, wenn ein wenig Schnee da wäre, aber träumen kann man ja :)

 

Das mit dem Schnee ging leider nicht in Erfüllung, hatten den ganzen Winter keinen, dafür ist es jetzt noch ein bisserl kalt und nass draußen, aber egal der Sommer kommt ja erst.

 

Sonst ist noch immer alles beim Alten, Schule geht so und ich freu mich schon auf die Hauptschule, da wird hoffentlich alles anders.

 

Geändert hat sich bis jetzt nicht viel, ist noch alles beim Alten. Habe noch knapp 1 Monat Schule und die sind auch bald vorbei, hoffentlich schaff ich noch ein paar gute Noten :)

 

Mama war mal wieder brav und hat laaaaaange nicht geschrieben. Sorry

 

ENDLICH Ferien und das Zeugnis kann sich sehen lassen. Volksschule ist auch endlich vorbei und ich freu mich schon auf die NMS - Neue Mittelschule. Isabell weniger, weil ich jetzt wieder in die gleiche Schule geh wie sie, aber die is ja groß da können wir uns aus dem Weg gehn.

 

Sonst hat sich einiges getan.
Nach den Ferien sind wir zu Onkel Martin gefahren weil der hat geheiratet. Es war super, die Kirche und alles einfach schön und die zwei haben super ausgesehen, Conny war eine hübsche Braut.

Danach im Gasthof war auch alles toll.

 

Wir sind dann noch bis Di geblieben bei Absam-Oma und dann wieder nach Haus. Das Wetter war gar nicht super, Regen, Regen und noch mehr Regen.

Jetzt wird es langsam wieder schöner, aber nicht mehr so heiß wie vorher. Es könnte langsam wieder Sommer werden.

 

So die Ferien dauern noch gute 1 1/2 Monate und da wer weiß was ich da noch so alle anstelle. Bis denne

 

Ferien sind auch schon vorbei und ich bin in die erste Klasse der NMS Pinkafeld gekommen. Ja es war ein Umstellung, aber ich habe sie gut gemeistert. Mit meinen Schulkollegen verstehe ich mich so halbwechs, ein paar Jungs sind dabei die nerven und mein Klassenvorstand muss ziemlich oft schimpfen und schreien.

Mit dem Lernen ist es halt so ein Problem, aber das check ich sicher auch noch.

 

Das Christkind war auch ganz brav - danke nochmal - und hat mir einiges gebracht. Selbergenähte Tasche, einen coolen Polster und viel mehr.

 

Jetzt nach den Ferien hat es angefangen zu schneien, super grad schön fürs Wochenende, da muss ich einfach raus.